Bemer Partner
madeinflingern auf facebook
- SCHRIFTGRÖSSE +

Physikalische Gefäßtherapie BEMER® :: Wirkung auf die Mikrozirkulation Auf Basis jahrelanger Arbeit hat die BEMER-Forschung bahnbrechende Erkenntnisse zur Biorhythmik lokaler und übergeordneter Regulationsvorgänge der Mikrozirkulation gewonnen. Das Kernstück der Physikalischen Gefäßtherapie BEMER® ist ein mehrdimensionales Signalgefüge, das die eingeschränkte bzw. gestörte Mikrozirkulation effektiv stimuliert. Sie unterstützt einen der wichtigsten körperlichen Regelmechanismen für Prävention, Heilungs-, Genesungs- und Regenerationsprozesse und ist komplementär wirkungsvoll einsetzbar für: 

  • Bessere Versorgung von Organen und Geweben
  • Unterstützung der Heilung von Wunden und Sportverletzungen
  • Unterstützung des Immunsystems
  • Minderung der Infektanfälligkeit
  • Minderung von Stressfolgen
  • Erhöhung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit
  • Erhöhung der maximalen Belastungsintensität
  • Verkürzung der Regenerationszeiten im Sporttraining
  • Verbesserung des Trainingseffekts
  • Verringerung des  Verletzungsrisikos beim Sport