Chic für alle Felle
madeinflingern auf facebook
- SCHRIFTGRÖSSE +

http://www.chic-fuer-alle-felle.de/

 
 

Unser Geschäft wurde am 1. Dezember 2004  eröffnet.

Der Gedanke etwas Witziges, Schönes und zugleich Funktionelles, Ausgefallenes anzubieten kam mir, nachdem wir unseren Beagle Henry (Ex–Laborbeagle, Henry war 4 Jahre in einem Versuchslabor in Frankfurt) von Familie Löhken aus dem Ennepetal übernahmen.

 
 
 
 

Familie Löhken gründete 1990 die Organisation www.versuchstiere.de. Dort werden Laborbeagle, die im Labor nicht mehr "gebraucht" werden in Familien vermittelt.

Auf dem ersten Treffen der ehemaligen Laborbeagle, ca. 350 Hunde, sah man überall die gleichen Geschirre, Halsbänder, Leinen, Näpfe, Schmusedecken usw.! Lediglich die Farben und Formen variierten.
Ich erinnerte mich an die vielen ausgefallenen, bunten Dinge für Hunde und Katzen, die mich auf meinen USA–Reisen „aus dem Häuschen“ gebracht hatten.
Warum nicht auch in "good old Germany"?

So wurde diese Idee geboren unsere Vierbeiner mit individuellen Maßhalsbändern den dazu passenden Leinen sowie flippigen Geschirren in allen Farben auszustatten!
Auch für Frauchen`s Küche gibt es schöne Accessoires wie bunte Keramiknäpfe, lustige Futterunterlagen und Leckerli-Dosen in den ausgefallensten Formen und Farben. Dem Hund ist die Gestaltung seines Napfes zwar wurst und meinem Beagle Henry ist es nur wichtig ob dieser Napf gefüllt ist, aber ein bunter, witziger Keramiknapf ist in jeder Küche ein Blickfang.

Nun habe ich diese Accessoires in meinem Geschäft ständig vorrätig.

Wir grüßen mit einem fröhlichen Schwanzwedeln aus Düsseldorf

Gisela Michaelis-Mischke und Beagle Henry